Die umstrittene Persönlichkeit John McAfee wies seine frühere Vorhersage des zukünftigen Bitcoin-Preises zurück und riet den Menschen, „aufzuwachen“. Er hatte vorausgesagt, dass der Preis für Bitcoin 1 Million Dollar betragen würde.

John McAfee, ein exzentrischer Befürworter der Kryptowährung und britisch-amerikanischer Unternehmer, bezeichnete seine eigene frühere Vorhersage eines Bitcoin-Preises im Crypto Trader von 1 Million Dollar bis zum Ende dieses Jahres als völligen „Unsinn“ und fügte hinzu, dass Menschen, die seine „absurde“ Prognose glaubten, „aufwachen“ sollten. Er fuhr fort zu erklären, warum Bitcoin nicht 1 Million Dollar erreichen kann, und er argumentierte, dass, falls Bitcoin jemals 1 Million Dollar erreichen sollte, seine Marktkapitalisierung höher sein würde als das BIP des gesamten nordamerikanischen Kontinents.

McAfee bezeichnete Bitcoin als die lähmendste Kryptotechnologie.

Bitcoin Revolution mit Matic NetworkJohn McAfee ist eine umstrittene Figur in der Technologiebranche, die es schon seit langem gibt. In seinem jüngsten Tweet bezeichnete McAfee Bitcoin als „die am meisten verkrüppelte“ Kryptotechnologie. Dies ist nicht das erste Mal, dass er so etwas in Bezug auf die führende Krypto-Währung gesagt hat. Anfang dieses Jahres beschrieb er Bitcoin als „alte“ Technologie, und seine Vorhersage, dass der Preis auf 1 Million Dollar steigen würde, war einfach sein Trick, um neue Benutzer in den Krypto-Raum zu locken.

McAfee hat sich in der jüngsten Vergangenheit lautstark für datenschutzorientierte Krypto-Währungen ausgesprochen. Er glaubt, dass verschiedene Arten von Krypto-Währungen unterschiedliche Verwendungszwecke und unterschiedliche Eigenschaften haben. Kürzlich führte McAfee seine eigene Münze mit dem Namen Ghost ein, und er ist davon überzeugt, dass sowohl seine Münze als auch eine andere neue Krypto-Währung namens HEX mehr Menschen in den Krypto-Raum locken könnte als Bitcoin.

Tim Draper hält an seiner ehrgeizigen Bitcoin-Prognose fest.

John McAfee ist nicht der einzige, der eine ehrgeizige Vorhersage über den Preis der Bitmünze in den kommenden Jahren gemacht hat. Tim Draper, der bekannte Milliardär und Investor, hält an seiner äußerst optimistischen Vorhersage über den Preis von Bitcoin fest. Der Investor geht davon aus, dass die führende Krypto-Währung in den nächsten drei Jahren 250.000 Dollar erreichen wird. Er glaubt, dass es mehrere Faktoren gibt, die dazu beitragen könnten, dass der Preis der BTC bis 2023 250.000 $ erreichen könnte. Der milliardenschwere Risikokapitalgeber erwartet, dass Bitcoin-Zahlungen in den nächsten drei Jahren massiv kommerziell genutzt werden, da er glaubt, dass die Einzelhändler erkennen würden, dass sie Krypto-Zahlungen akzeptieren und Geld bei den Kreditkartengebühren sparen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.