Ethereum sammelt sich bis zum Ende des Jahres, während Bitcoin Circuit verkauft, was steht im Jahr 2020 auf dem Programm?

In den letzten 24 Stunden hat Ethereum rund 5 % zugelegt. Dieser solide Zuwachs war der beste unter den Top 20 Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung. Noch wichtiger ist, dass es kommt, wenn Bitcoin bei der $7.400 Position stehen geblieben ist.

Die positive Preisaktion von Ethereum zeigt, dass die Altmünze in den nächsten Tagen über $140 klettern könnte. Bitcoin hingegen befindet sich an einem kritischen Punkt, an dem ein Anstieg über $7.500 eine weitere Aufwärtsbewegung des Preises bedeutet, während ein Ausrutscher eine erneute Prüfung der Unterstützung bei $7.100 bedeuten könnte.

Obwohl Bitcoin wenig Aktion aufzeichnet, ist dies eine ideale Gelegenheit für Altcoins. Händler sollten auf Altmünzen achten, die wie Ethereum erhebliche Preisaktionen verzeichnen und höhere Positionen einnehmen. Dies wird ihre Preisaktionen beschleunigen und die Marktdominanz von Bitcoin erschüttern.

Auf dem aktuellen Niveau liegt Bitcoin um 46% unter seinem Jahreshoch. Da das Jahr 2019 in weniger als 48 Stunden zu Ende geht, haben viele Experten eine zinsbullische Position bezogen, wohin sich die Preise im neuen Jahr entwickeln werden. Für viele, wie z.B. den Bitcoin-Investor Mike Novogratz, wird Bitcoin sein Jahreshoch von 2019 noch übertreffen. Die meisten dieser Vorhersagen basieren auf der wachsenden Akzeptanz, der bevorstehenden Halbierung der Belohnung und der Verlangsamung der Weltwirtschaft.

Wird Ethereum (ETH) im Jahr 2020 Bitcoin Circuit Gewinne erzielen?

Für Bitcoin sind die Voraussetzungen für große Bitcoin Circuit Gewinne gegeben. Aber werden Ethereum und alle anderen Top-Altmünzen insgesamt im kommenden Jahr große Gewinne erzielen? Wie wir im Jahr 2019 gesehen haben, ist es möglich, dass Bitcoin sich erholt und andere Altmünzen hinter sich lässt, manchmal sogar auf Kosten der Altmünzen. Werden wir 2020 dasselbe sehen oder werden Altcoins aufholen und möglicherweise besser abschneiden als Bitcoin?

Bitcoin Circuit China

Es ist eine große Wende nötig, damit Altcoins anfangen, gleich oder besser als Bitcoin zu funktionieren. Die meisten, einschließlich Ethereum, handeln unterhalb der langfristigen Unterstützung. Händler sollten noch keine Long-Positionen eingehen, da sie nicht sehen, dass sich die meisten in nächster Zeit auf Allzeit-Hochs erholen werden.

Ethereum erholt sich bis zum Ende des Jahres, während Bitcoin ausbleibt, was steht 2020 auf dem Programm?

Dies könnte sich in den ersten Monaten des neuen Jahres glücklicherweise leicht ändern. Das Preisverhalten wird vor allem durch die Projektentwicklung und -übernahme getrieben. Für Ethereum könnte beispielsweise die Einführung von Ethereum 2.0 am 1. Januar die Preise in die Höhe treiben.

Für viele Projekte muss es 2020 um Projektentwicklungen und Adoption gehen. Das ist es, was auf lange Sicht zählt und den Erfolg einer Krypto-Währung sichert.

Wie man ein Bild mit GIMP ausschneidet

Hier ist, wie man ein Bild mit GIMP ausschneidet. Das Ausschneiden eines Bildes oder das „Rendern“ eines Bildes ist eines der nützlichsten Dinge, die Sie lernen können. Das bedeutet, dass Sie einen Teil eines Bildes extrahieren und in ein anderes Bild einfügen können, oder Sie können es mit einem transparenten Hintergrund speichern, oder Sie können es mit anderen Bildern in einer Collage kombinieren – Sie können viele Dinge tun, zum Beispiel gimp bild ausschneiden, lassen Sie einfach Ihrer Fantasie freien Lauf.

So schneiden Sie ein Bild mit GIMP aus.

Beginnen wir mit GIMP. Wenn Sie nichts über GIMP wissen, ist dieses GNU-Bildmanipulationsprogramm Open Source, frei verwendbar und ähnelt unglaublich Photoshop. Ein großer Unterschied ist, dass Photoshop proprietär ist und ziemlich viel kosten kann, während GIMP kostenlos ist.Siehe meinen Artikel über OERs für weitere Informationen über offene Ressourcen.

1. Öffnen Sie Ihr Bild, Sie können jedes beliebige Format Ihres Bildes verwenden, z.B. .jpg,.png, …. – einfach.

Wie man ein Bild mit GIMP ausschneidet

Ich werde meinen kleinen Freund’Pinkie‘ vom weißen Hintergrund ausschneiden, damit ich dieses Pinkie-Bild auf andere Bilder übertragen kann.

Wie man mit Gimp eine animierte Gif macht

2. Wählen Sie das Pfad-Tool aus dem Menü (wenn Sie gerade GIMP geöffnet haben und nicht zu viel damit herumgespielt haben, befindet sich das Menü auf der linken Seite Ihres Bildschirms), das Pfad-Tool sieht so aus:

3. Setzen Sie „Anker“ um Ihr Bild. Anker sind die Punkte, die erscheinen, wenn Sie mit dem ausgewählten Pfadwerkzeug mit der Maus auf Ihr Bild klicken. Klicken Sie mit der Maus auf eine Linie um Ihr Bild.

4. Wichtiger Schritt: Sie müssen den ersten und letzten Anker verbinden. Wenn Sie sich auf dem letzten Anker befinden, halten Sie die STRG-Taste gedrückt und klicken Sie auf den ersten Anker, dies verbindet den ersten und letzten Anker und erzeugt eine vollständige Schleife um Ihr Bild.

5. Sie können nun, wenn nötig, zurückgehen und die Linie um Ihr Bild herum ein- und ausziehen, um sie näher an Ihre ideale Schnittlinie anzupassen. Klicken Sie dazu auf die Linie und ziehen Sie bei gedrückter Maustaste die Linie ein- und aus.

6. Gehen Sie zurück zum linken Menü und klicken Sie auf die Schaltfläche’Auswahl aus Pfad erstellen‘.

Deine Linie sollte nun wie „marschierende Ameisen“ aussehen.

  • 7. Nun müssen Sie einen’Alpha-Kanal‘ hinzufügen. Dies hilft GIMP, einen transparenten Hintergrund zu schaffen. Gehen Sie im oberen Menü zu’Layer‘, scrollen Sie nach unten zu’Transparency‘ und klicken Sie dann auf’Add Alpha Channel‘.
  • 8. Jetzt müssen Sie das Bild invertieren und ausschneiden. Klicken Sie im oberen Menü auf’Auswählen‘ und dann auf’Umkehren‘. Alternativ können Sie auch STRG I drücken, dann wählen Sie aus dem oberen Menü „Bearbeiten“, dann „Ausschneiden“, alternativ können Sie STRG X drücken.

Voila, du solltest jetzt ein Bild mit einem transparenten Hintergrund haben – das eigentlich wie ein Bündel von hellgrauen und dunkelgrauen Feldern aussieht.

Um die marschierenden Ameisen loszuwerden, klicken Sie einfach außerhalb des Bildschirms oder gehen Sie zu „Auswählen“ und klicken Sie dann auf „Keine“.

Um das Bild mit einem transparenten Hintergrund zu speichern, müssen Sie es in einem Format speichern, das nicht mit einem Hintergrund umgehen kann (.jpg verarbeitet keine transparenten Hintergründe).Ich empfehle, zuerst in der nativen.xcf von GIMP zu speichern und dann als.png-Datei zu speichern, die mit den meisten anderen Programmen kompatibel ist. Das Speichern als.xcf-Datei bedeutet, dass Sie zurückkommen und mit ihr in GIMP problemlos spielen können.